19. Naturhornseminar Kloster Hedersleben 2021

Dozentenpool der Naturhornseminare im Kloster Hedersleben

 

Dozentenpool der Naturhornseminare im Kloster Hedersleben:
(für 2021 verpflichtete Dozenten sind hervorgehoben)

  • Oliver Kersken
    international tätiger Spezialist auf dem Naturhorn, seit 2019 Orchesterdirektor am Oldenburgischen Staatstheater, Mitglied des „Deutschen Horn Ensembles“
  • Christoph Moinian
    Solohornist der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin und international anerkannter Solist auf dem Naturhorn, Mitglied des „Deutschen Horn Ensembles“
  • Stefan Oetter
    langjähriger tiefer Hornist in vielen Europäischen Ensembles, Mitglied des „Deutschen Horn Ensembles“
  • Joaquim Palet
    Solohornist im Orchester des Oldenburgischen Staatstheaters, Mitglied des „Deutschen Horn Ensembles“
  • Sascha Blaue
    ist als freischaffender Hornist und Instrumentallehrer in ganz Niedersachsen unterwegs
  • Johannes Birk
    musiziert gerne auf historischen Hörnern in verschiedenen Ensembles im Bereich der Alten Musik, seit 2019 Dirigent und künstlerischer Leiter des Oldenburgischen Schlossorchesters
  • Prof. Ab Koster
    weltweit konzertierender Solist und bis 2019 Professor für Horn an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
  • Lars Schmeckenbecher
    tiefer Hornist und Archivar bei den Nürnberger Symphonikern sowie begeisterter Naturhornspieler und Beachvolleyballer
  • Jörg Schulteß
    pflegt als Hornist eine langjährige Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten Orchestern und unterrichtet seit über 25 Jahren an mehreren Musikschulen


Anmeldeorganisation:

Deutscher Forstverein e.V.
Büsgenweg 1,  37077 Göttingen

Telefon  0551 / 379 62 65
Fax  0551 / 379 62 37
E-Mail:  info(at)naturhornseminar.de


Impressionen